Suche:

Abschlussfeier des 10er Jahrgangs

In diesem Jahr stand der Abschluss des 10 er Jahrgangs, der Freitag Nachmittag in der Friedenskirche gefeiert wurde, unter dem Motto "Neue Wege gehen".
Nach einem feierlichen, Einzug der Schüler in die schön geschmückte Friedenskirche, begann die Abschlussfeier mit einem ökumenischen Gottesdienst. Im Anschluss daran begannen die Feierlichkeiten mit den obligatorischen Reden der Schulleitung, der Elternvertreter und des Schülersprechers, die teils nachdenklich, teils humorvoll auf die vergangenen sechs Jahre an der Helene-Lange-Realschule zurückblickten. Dieser Jahrgang, so betonte der Schulleiter Herr Häckert, sei ein besonderer, da zum ersten Mal auch eine Inklusionsklasse zum Abschluss gebracht wurde.
Die Klassenlehrerinnen, Frau Krasberg, Frau Sfalina, Frau Sternal und Frau Witzleben erinnerten in Versform und mit Humor an die Ereignisse der letzten sechs Jahre. Auch die Schüler blickten mit Ihren Klassenbeiträgen mit einem Augenzwinkern auf ihr Schulleben an der Helene-Lange-Realschule zurück.
Lange ersehnter Höhepunkt war natürlich die Zeugnisvergabe. Zuvor wurden noch die besten Schüler jeder Klasse und der beste Inklusionsschüler mit einem Büchergutschein belohnt.
Helene hat Talent(e)
Am Freitag um 16 Uhr findet in der Aula unserer Schule ein bunter Nachmittag statt.
> mehr ...
Gelungene Premiere
Fünf Schülerinnen und Schüler haben bei den 6. Essener Theatertagen in den Weststadthallen ein sehr unterhaltsames Stück vorgetragen.
> mehr ...
Auf die Bühne, fertig und los!
In diesem Jahr finden die 6. Essener Theatertage statt.
> mehr ...
Das White Horse Theatre zu Gast in der HLS
Die Jahrgangsstufe 5 und 6 sahen "Fear in the forest" und die Klassen 7 und 8 sahen das Stück "Lip Gloss"
> mehr ...
Erasmus+ Projekt Euroworkers in Soto de Real
6 Schüler aus den Jahrgangsstufen 9 und 10 haben im Rahmen eines Erasmus+ Projektes ein Auslandspraktikum in Spanien absolviert.
> mehr ...
Euroworkers - Erasmus+ Projekt
Von 2017-2019 nimmt die Helene-Lange-Realschule an dem Erasmus+ Projekt „Euroworkers“ gemeinsam mit Schulen aus Liverpool, Lyon und Madrid teil.
> mehr ...