Informationen zum Wiederbeginn des Unterrichts an der Schule  08. Mai 2020 

Zum Download:
Elternbrief Informationen für die Schulgemeinschaft für die Schulgemeinschaft 

 Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern und liebe Lehrkräfte, 

 nach einer langen Zeit ohne Schule, in der wir einander doch sehr vermisst haben, können wir mit guter Vorbereitung und aller gebotenen Umsicht wieder mit dem Schulbetrieb für alle Klassen nach einem rollierenden Plan starten. 

Wir bedanken uns an dieser Stelle für die Unterstützung aller Mitglieder unserer Schulgemeinschaft, die mit ihren Ideen, Fragen, Hinweisen und tatkräftigem Zupacken dazu beigetragen haben, dass wir praktikable Lösungen für den Wiederbeginn gefunden haben.  

Das können wir nach den erfolgreichen zwei Wochen mit unseren 10. Klassen guten Gewissens sagen. 

 Der Start beginnt für die einzelnen Jahrgangsstufen an unterschiedlichen Tagen. Zuerst beenden die 10. Klassen die Vorbereitungen auf ihre Abschlussarbeiten (Termine: Deutsch – 12.5./ Englisch – 15.5./ Mathe – 20.5.2020).  

Anschließend tritt ab dem 18.05.2020 ein „Rollierender Plan“ in Kraft. Immer zwei Jahrgänge werden in unseren beiden Gebäuden – Hauptgebäude und Marienschule – beschult. 

Die Klassen lernen in halber Klassenstärke bei einem kleinen Team von Lehrkräften. Der Unterricht wird schwerpunktmäßig in den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch erfolgen.  

Am Unterricht dürfen nur Personen ohne Krankheitssymptome teilnehmen. 

 Alle Räume sind gründlich gereinigt worden, mit Seifenspendern und Einmalhandtüchern ausgestattet und die Sitzordnung in ausreichendem Abstand aufgestellt. Dabei unterstützte uns auch der Förderverein unserer Schule – danke an Herrn Tessarek 

Die Toiletten sind aktuell in einem einwandfreien Zustand. Nach Schulschluss werden alle Räume täglich feucht gereinigt, sowohl die Böden als auch alle Tische und Handläufe im Treppenhaus 

Eine Desinfektion von Händen oder Flächen ist laut Gesundheitsamt der Stadt Essen nicht vorgesehen und auch nicht erforderlich. Das Tragen von Masken ist aktuell für die öffentlichen Verkehrsmittel verpflichtend, im Unterricht ist es nicht erforderlich, da die Abstände eingehalten werden können. Auch auf den Verkehrsflächen (Treppenhaus, Gänge, Schulhöfe) ist dies bei Rücksichtnahme möglich. 

 In der Pause hat jede Klasse ausreichend Platz auf den ihr zugewiesenen Bereichen – der Lehrerparkplatz ist nun auch ein Pausenhof geworden. Vor dem Unterricht und nach jeder Pause waschen sich alle Schülerinnen und Schüler die Hände. 

Alle Schülerinnen und Schüler werden über die neuen Regelungen zu Beginn des Präsenzunterrichtes belehrt und immer wieder auf deren Einhaltung hingewiesen. 

 Schülerinnen und Schüler mit Vorerkrankungen brauchen nicht am Unterricht teilnehmen. Die Eltern informieren die Klassenleitungen bitte schriftlich (z.B. per E-Mail) über die Nichtteilnahme bitte bis Freitag, den 15.05.2020 

Für Schülerinnen und Schüler, die in einem Haushalt mit vorerkrankten Personen leben, müssen die Eltern einen Antrag stellen und ein Attest vorweisen – dazu nehmen Sie bitte Kontakt mit dem Schulleitungsteam auf – wir beraten Sie. 

Diese Schülerinnen und Schüler erhalten ihre Aufgaben weiterhin im bisherigen Verfahren des Homeschooling. 

Das Homeschooling läuft an den Tagen ohne Präsenzunterricht für die Jahrgangsstufen 5 bis 10 weiter. Die Klassenleitungen betreuen im Team mit anderen Lehrkräften den Unterricht auf Distanz, wie bisher eingeübt 

Die Notbetreuung  findet weiterhin statt, an Tagen mit Präsenzunterricht bereits ab 8.00 Uhr. 

Die Formulare für die Anmeldung finden Sie auf unserer Homepage sowie auf der Seite des Bildungsministeriums: 

 https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Recht/Schulgesundheitsrecht/Infektionsschutz/300-Coronavirus/index.html 

 Hier sind auch alle aktuellen Informationen rund um die Themen Schule, Versetzung, Beratung etc. verfügbar. 


 Rollierender Plan Klassen 5 bis 9 ab 18. Mai 2020  

Woche Datum Wochen-tag Jahrgänge/
Gebäude 
Unterrichtszeit Besonderheiten 
1 18.05.Mo 5 Marienschule 

6 Hauptgebäude 

3. – 6. Stunde 

1. –  4. Stunde 

 
19.05.Di 7 Marienschule  

8 Hauptgebäude 

3. – 6. Stunde 

1. –  4. Stunde 

 
20.05.Mi 9 Marienschule 1. –  6. Stunde  
2 25.05.Mo 5 Marienschule  

6 Hauptgebäude 

3. – 6. Stunde 

1. –  4. Stunde 

 
26.05.Di 7 Marienschule 

 8 Hauptgebäude 

3. – 6. Stunde 

1. –  4. Stunde 

 
27.05.Mi 9 Marienschule 1. –  6. Stunde  
28.05.Do 5 Marienschule  

6 Hauptgebäude 

3. – 6. Stunde 

1. –  4. Stunde 

 
29.05.Fr 7 Marienschule  

8 Hauptgebäude 

3. – 6. Stunde 

1. –  4. Stunde 

 
3 03.06. Mi 9 Marienschule 1. –  6. Stunde  
04.06.Do 5 Marienschule  

6 Hauptgebäude 

3. – 6. Stunde 

1. –  4. Stunde 

 
05.06.Fr 7 Marienschule  

8 Hauptgebäude 

3. – 6. Stunde 

1. –  4. Stunde 

 
4 08.06. Mo 9 Marienschule 1. –  6. Stunde  
09.06.Di 5 Marienschule  

6 Hauptgebäude 

3. – 6. Stunde 

1. –  4. Stunde 

 
10.06.Mi 7 Marienschule  

8 Hauptgebäude 

3. – 6. Stunde 

1. –  4. Stunde 

 
5 15.06.Mo 9 Marienschule 1. –  6. Stunde Zeugniskonf. 10 
16.06.Di 5 Marienschule  

6 Hauptgebäude 

3. – 6. Stunde 

1. –  4. Stunde 

 
17.06.Mi 7 Marienschule  

8 Hauptgebäude 

3. – 6. Stunde 

1. –  4. Stunde 

 
18.06. Do 9 Marienschule 1. –  6. Stunde  
19.06.Fr 5 Marienschule  

6 Hauptgebäude 

3. – 6. Stunde 

1. –  4. Stunde 

10er Abschluss 
6 22.06.Mo 7 Marienschule  

8 Hauptgebäude 

3. – 6. Stunde 

1. –  4. Stunde 

Zeugniskonf. 5-9 Marienschule 
23.06.Di 9 Marienschule 1. –  6. Stunde  
24.06.Mi 5 Marienschule  

6 Hauptgebäude 

3. – 6. Stunde 

1. –  4. Stunde 

 
25.06.Do 7 Marienschule  

8 Hauptgebäude 

3. – 6. Stunde 

1. –  4. Stunde 

 
26.06.Fr   Zeugnisausgabe 

 Gesamtzahl Stunden: Klassen 5 bis 8: 32 Unterrichtsstunden und Klassen 9: 36 Unterrichtsstunden