Schulsozialarbeit

Beratung und Unterstützung bietet Frau Czaja in vielfältigen Bereichen an:

Sie hilft Schülerinnen und Schülern

  • bei der Bearbeitung und Verminderung von Schulschwierigkeiten (Lern- und Verhaltensschwierigkeiten)
  • bei Schulverweigerung
  • bei der Bewältigung von Schwierigkeiten in der Familie, mit Freunden, mit sich selbst
  • bei der Stärkung sozialer und persönlicher Fähigkeiten
  • bei Konflikten zwischen Lehrerinnen und Lehrern, Schülern und Eltern

Schülerinnen und Schüler der Klassen 7-10können täglich in der 1. großen Pause in Raum A 28 Gesprächstermine vereinbaren.

Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 und 6 können in der 2. großen Pausein der Spieleausleihe auf dem Schulhof der Marienschule Beratungstermine mit Frau Czaja vereinbaren.

Sie hilft Lehrerinnen und Lehrern …

  • bei sozialpädagogischen Fragen
  • bei dem rechtzeitigen Erkennen von Auffälligkeiten
  • bei der Beratung und Vermittlung an außerschulischen Einrichtungen

 Sie hilft Eltern …

  • bei der Vermittlung zwischen Schule und Elternhaus
  • bei Erziehungs- und Lebensfragen
  • bei der Vermittlung von geeigneten Hilfsangeboten zu öffentlichen Einrichtungen der Jugendhilfe und anderen unterstützenden Einrichtungen (Jugendamt, Beratungsstellen, Therapieeinrichtungen etc.)

 Jedes Gespräch ist vertraulich!

Wenn Sie Interesse oder weitere Fragen haben, wenden Sie sich einfach an:

Janina Czaja

(Diplom Sozialpädagogin/ Diplom Sozialarbeiterin)

Telefon:
0201-85604 – 59 (Büro)
0201-85604- 30 (Sekretariat)

mail: ssa-hls-essen@web.de

Schülersprechstunde