Englisch-Vorlesewettbewerb an der Bertha-Krupp-Realschule

Am 06.02.2020 war eine Schülergruppe des 7. Jahrganges mit Frau Wollschläger und Frau Sternal an der Bertha-Krupp Realschule in Frohnhausen, um den englischen Vorlesewettbewerb der 12 Essener Europaschulen zu besuchen.

Dort wurde der beste Vorleser oder die beste Vorleserin in zwei Gruppen ermittelt. Dullah Ngozi vertrat die Helene-Lange-Realschule und konnte sich als Sieger gegen seine Konkurrenten in der Gruppe der Realschulen und Gesamtschulen G-Kurse  durchsetzen.

Herzlichen Glückwunsch!

Welcome Europe

Endlich ist es so weit. Vom 06.05. bis zum 11.05. findet das internationale

Meeting in Essen statt. Achtzehn Schüler und sechs Lehrer aus England (Liverpool), Frankreich (Lyon) und Spanien (Soto de Real bei Madrid) sind bei uns zu Gast.

Der Workshop an der Helene-Lange-Realschule umfasst zwei Themenschwerpunkte. Inklusion und Sustainable Entrepeneurship (Nachhaltige Unternehmensgründung).

Die Gastschüler werden in Essener Unternehmen und Einrichtungen ein mehrtägiges Schülerpraktikum absolvieren. Sechs Schüler werden im integrativen Hotel Franz arbeiten,  Seite an Seite von Menschen mit Behinderungen. Weiterhin planen sie zusammen ein virtuelles, nachhaltiges Unternehmen. Dabei helfen ihnen auch Experten aus der Wirtschaft. Auf Seiten der Lehrer wird es einen pädagogischen Austausch zum Thema Inklusion geben.

Wer arbeitet, soll auch Spaß haben. Dafür sorgt ein kunterbuntes Begleitprogramm mit Exkursionen in die Umgebung.

Wir freuen uns sehr und sagen: Welcome! Bienvenue! Bienvenidos!

Dieses Projekt wurde mit Unterstützung der Europäischen Kommission finanziert. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung (Mitteilung) trägt allein der Verfasser; die Kommission haftet nicht für die weitere Verwendung der darin enthaltenen Angaben.

 

Voller Erfolg – 30 Schüler bestehen Business English Prüfung

17 Wochen haben 30 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 10 im „Business English“ – Kurs (Wirtschaftsenglisch) gebüffelt. Nun durften sie den Erfolg ihrer Mühen feiern.
Alle Schülerinnen und Schüler haben die Prüfung bestanden und somit das Zertifikat des „Londoner Chamber of Commerce and Industry from EDI“ erhalten. Einige sogar mit dem Prädikat „mit Auszeichnung“.
Wir freuen uns über euer Engagement und gratulieren ganz herzlich.

 

Europaschüler der HLS für Engagement im Erasmus+ Projekt Euroworkers geehrt

 

Der „Verein Europa-Schulen Essen e.V.“ (ESE) zu dessen 10 Mitgliedern auch unsere Schule gehört, zeichnet jedes Jahr Schülerinnen und Schüler für ihr Engagement um den europäischen Gedanken aus. Herr Prinz, der Vorsitzende des Vereins und Frau Ahokas von der EU-Kommission in Bonn überreichten während einer Festveranstaltung im Grashof-Gymnasium am 25. April 2018 drei Schülerinnen der Helene-Lange-Realschule Zertifikate für deren herausragendes Engagement für Europa. Belohnt wurde ihr Engagement zusätzlich durch einen Büchergutschein.
Denise Goroncy (10d), Alina Köster(10e) und Julia Schkinder(10b) haben im Rahmen des Erasmus+ Projektes „Euoworkers“ Praktika in Spanien absolviert. Dort tauschten sie sich über europäische Themen aus und bekamen Einblicke in die jeweils anderen Kulturen. Darüber hinaus haben sie sich im besonderen Maße bei der Vorbereitung des Projektes engagiert. Julia hat eine Präsentation über die Situation über den spanischen Arbeitsmarkt erstellt und Alina und Denise waren die Hauptdarsteller in einen Film über „Land und Leute“ in Spanien.

Dieses Projekt wurde mit Unterstützung der Europäischen Kommission finanziert. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung (Mitteilung) trägt allein der Verfasser; die Kommission haftet nicht für die weitere Verwendung der darin enthaltenen Angaben.

Vorlesewettbewerb – Englisch

Am Dienstag, 19.01.2016 fand an unserer Schule der Vorlesewettbewerb der 7. Klassen im Fach Englisch statt.

Je 2 Schüler bzw. Schülerinnen traten nach einer klasseninternen Vorauswahl gegeneinander an. Die Jury setzte sich aus den Englischlehrerinnen der 7. Klassen zusammen. Es wurde ein bekannter sowie ein unbekannter Text von jedem Schüler/jeder Schülerin präsentiert. Alle Schüler/Schülerinnen zeigten trotz großer Nervosität sehr gute Leistungen.

Gewonnen hat den Wettbewerb Nora Haziri aus der Klasse 7d. Als ihre Stellvertreterin wurde Ruthie Appau aus der Klasse 7c gewählt. Nora wird unsere Schule nun am 03. Februar 2016 bei einem Vorlesewettbewerb aller Essener Europaschulen im Grashof-Gymnasium vertreten.

Wir drücken die Daumen und wünschen viel Erfolg!!!

Für die Englischkolleginnen der HLS, A. Hartwig